Gesundheitszentrum

höchste Qualität und Vertrauen

Lebenslauf

Hodel-Ursula

 

Ursula Hodel        
Eichenstrasse 2
4617 Gunzgen

 

Erreichbarkeit:
Tel. 062 216 92 36

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.uhmalen.ch

Geburtsdatum:
01. 04. 1957

Geburtsort:
Lima (Peru)

Heimatort:
Ufhusen (LU)
Aufgewachsen und Besuch der Grundschulen in Luzern/Meggen 1964 - 1974

 

Familie:
verheiratet mit Stefan Hodel

 

Hobbys:
Kreativ sein, “flyern”

 

Berufsausbildungen:

1975  -  1978        Krankenpflegeschule AKP, St. Anna in Luzern
1982  -  1983        Kaderschule SRK, Zürich. (Ausbildung zur Berufsschullehrerin
                            für Gesundheits- und Krankenpflege)
1991  -  1992        Religionslehrerkurs in Aarau (Lehrerfortbildung)
1993  -  1993        Schule für Bewegung (Bewegungspädagogik) in Zürich
1995  -  2000        Ausbildung zur diplomierten Mal- und Kunsttherapeutin IAC, Zürich
2011                     Vorbereitung und Absolvierung der eidgenössischen höheren
                            Fachprüfung Kunsttherapie                                         


Berufsausübung im Gesundheitswesen:

1975  -  1978        Lehrzeit (Klinik St. Anna Luzern)
1978  -  1980        Langzeitpflege im Alterspflegeheim "Kehl", Baden
1980  -  1980        Akutpflege (Medizin/Chirurgie) Kantonsspital Baden
1981  -  1982        Unterrichtsassistentin (Krankenpflegeschule Aarau)
1983  -  1988        Klassenlehrerin an der Krankenpflegeschule am Kantonsspital Luzern
1988  -  1991        Lehrtätigkeit Krankenpflegeschule "Baldegg" in Olten
1991  -  1992        Religionsunterricht an der Primarschule Kappel und Hägendorf
1993  -  1993        Lehrtätigkeit an der PflegerInnenschule am Bürgerspital Solothurn

 

Berufsausübung als Mal- und Kunsttherapeutin:

1996                     Beginn der Malateliertätigkeit im eigenen Atelier in Gunzgen
1998                     Fremdpraktikum im Malatelier Kathrin Spring in Allschwil
2000  -  heute       Offiziell selbständig erwerbende Maltherapeutin im eigenen Atelier:  
                            Maltherapeutische Einzelbegleitungen und Malgruppen
2011  -  heute       Zusammenarbeit mit der Hausarztpraxis Dünnere, Hägendorf
2012  -  heute       Kursangebote: Autogenes Training und progressive Muskelentspannung


Diverse Engagements wie Projekttag pro Senectute, Lehrerfortbildung, Kinderkunsttage Olten

 

Weiterbildungen:

1996  -  2000        Ausbildung zur Focusingbegleiterin nach Gendlin, GFK, Zürich
1994  -  1999        Diverse gestalterische Weiterbildungen in Malen, Zeichnen, Bildhauen,
                            Modellieren, kommunikativem Theater
2000  -  2001        Charakterstrukturen-Seminar/Psychopathologie GFK, Deutschland
2002                     Spirituelle Sterbebegleitung (Dr. Gabriel Looser, Bern)
2003  -  2011        Jährliche Weiterbildungen in kunsttherapeutischen Themen
                            (Nach Kriterien des Qualitätssicherungsorgan EMR und ASCA)
2011  -  2012        Diplomausbildung in medizinischen Entspannungsverfahren:
                            Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung
                            medrelax, Dr. Truffer, Zürich)